Private Krankenversicherung

Versicherungen Oldenburg Gesundheit private KrankenversicherungErstklassiger Schutz für Sie

Eine private Krankenversicherung bietet erstklassigen Schutz – auch für Sie. Einzige Bedingung dafür ist, dass Ihr Bruttojahreseinkommen im derzeitigen und nächsten Jahr über der Versicherungspflichtgrenze liegen. Die Jahresarbeitsentgeltgrenze (Versicherungspflichtgrenze) der GKV steigt auf jährlich 59.400 Euro (2017: 57.600 Euro). Wenn Sie die Bedingung erfüllen, ermöglicht Ihnen das den Wechsel von der gesetzlichen in die private Krankenversicherung (PKV) – auch als Arbeitnehmer.

Beitragsbemessungsgrenze

Die bundeseinheitliche Beitragsbemessungsgrenze wird jedes Jahr von der Bundesregierung neu festgelegt. Die Beitragsbemessungsgrenze der GKV steigt auf jährlich 53.100 Euro (2017: 52.200 Euro) bzw. auf monatlich 4.425 Euro. Oberhalb der Beitragsbemessungsgrenzen müssen keine weiteren Beiträge in der Kranken- und Rentenversicherung gezahlt werden. Selbstständige, Freiberufler und Beamte sind nicht an die Jahresarbeitsentgeltgrenze gebunden. Diese Berufsgruppen können sich jederzeit privat versichern. Bei Künstlern bestehen besondere Reglungen.

Merkmale einer privaten Krankenversicherung, je nach Wahl der Tarifvarianten:

  • Privatpatient im Krankheitsfall
  • Freie Krankenhaus- und Arztwahl
  • Chefarztbehandlung mit Einbett- oder Zweibettzimmer
  • Hohe Erstattung bei Zahnersatz
  • Kurtagegeld
  • Hohe Erstattung von Medikamenten und Heilmitteln
  • Hohe Erstattung von Sehhilfen, Hörgeräten usw.
  • Kranken- und Pflegetagegeld

Wir wünschen Ihnen selbstverständlich eine gute Gesundheit, aber im Ernstfall auch eine gute Betreuung und ausreichende finanzielle Grundlage – wenden Sie sich an uns, wenn Sie eine private Krankenversicherung abschließen möchten.

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig!

Wir verzichten bewusst auf die Nutzung klassischer “Teilen-Buttons” mit denen bereits ohne Ihr Wissen Daten an externe Server übertragen werden können. Erst durch aktives anklicken unserer “Teilen-Buttons” wird sich die Internetseite des jeweiligen Sozialen-Netzwerkes in einem neuen Fenster öffnen. Detaillierte Informationen zum Teilen von Inhalten in Sozialen-Netzwerken finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dies könnte Sie auch interessieren

Betriebliche Altersvorsorge

Die betriebliche Altersvorsorge - mehr Rente und finanzielle Vorteile sichern

Die betriebliche Altersvorsorge, kurz bAV, bildet in Deutschland…
Stempel

Absicherung bei Einkommensausfall

Das nicht zu unterschätzende Risiko - der Einkommensausfall.…
Stempel

Nicht versichert - aber krank

In Deutschland besteht Krankenkassenpflicht. Jeder Bürger muss…