Private Krankenzusatzversicherungen

Gesundheit ZusatzversicherungenUmfassender Schutz 

Ein privater Zusatzschutz garantiert Ihnen als gesetzlich Krankenversicherten einen umfassenderen Schutz. Während die gesetzliche Krankenversicherung Vorsorgeuntersuchungen übernimmt, bleibt eine Vielzahl von Präventionen außen vor, weil kein ärztlicher Befund vorliegt. Eine private Krankenzusatz-Versicherung bietet einen umfangreichen Präventionszusatz:

  • Check-Ups für die Lunge
  • Sonographie
  • HIV-Test
  • Osteoporose-, Schilddrüse-, Schlaganfall- und Glaubkomvorsorge
  • Krebsvorsorge: PSA-Test, Hautkrebs-Screening, gynökologische und urologische Komplettvorsorge.

Auch die Kosten für Seh- und Hörhilfen oder Operationen zur Sehschärfenkorrektur kann eine private Krankenzusatz-Versicherung abfangen. 

Weitere Zusatzversicherungen:

  • Krankentagegeld – sichert Einkommen bei langwieriger Krankheit.
  • Pflegetageld – Ab Pflegestufe 0 bishin zur Demenz.
  • Krankenhaustagegeld – Deckung der Eigenkosten im Krankenhaus.
  • Privatärztliche Behandlung im Ein- oder Zweibettzimmer: Behandlung durch den Chefarzt (Erstattung über die Gebührenordnung für Ärzte möglich).
  • Ambulanter Krankenzusatz: Kostenbegrenzung der Eigenleistung – auch für Heilpraktikerleistungen, Osteopathie und Naturheilkunde.

Über das Portal der Concordia-Versicherungen haben Sie die Möglichkeit Ihren Tarif jetzt online zu berechnen!

Dies könnte Sie auch interessieren

Stempel

Absicherung bei Einkommensausfall

Das nicht zu unterschätzende Risiko - der Einkommensausfall.…
Stempel

Nicht versichert - aber krank

In Deutschland besteht Krankenkassenpflicht. Jeder Bürger muss…
Stempel

GKV: Ermäßigter Studententarif maximal bis 37 Jahre

Wie lange dürfen sich Studenten kostengünstig in der gesetzlichen…